Skip to main content
Maria von Linden Calw Gymnasium

MvLG- In der Welt verwurzelt

Toleranztag der SMV am 22. Dezember 2016

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien fand in diesem Jahr ein Toleranztag, ausgerichtet von der SMV, statt. Die Schülerinnen und Schüler versammelten sich dazu klassenstufenweise im Foyer der Schule und lauschten dort aufmerksam einem etwa 30minütigen Beitrag, welcher in drei Teile geteilt wurde. Zuerst wurden die Ergebnisse einer SMV-Umfrage zum Thema Herkunft präsentiert, weiter ging es mit einem Vortrag einer Referentin des Aslykreises Gechingen zur aktuellen Flüchtlingssituation und abschließend stellte der Flüchtling----sich und seine Geschichte vor.

Zunächst wurde das Ergebnis der SMV-Umfrage von Lorenz Neumann (derzeitig 1.Schülersprecher) vorgestellt. Die Umfrage selbst wurde schon ein paar Wochen im Voraus verfasst und gehalten und das Ergebnis zeigte klar, dass die Jugendlichen unserer Schule weltweit ihre Wurzeln haben. Die Umfrage beinhaltete aber auch Antworten auf die Frage nach Heimat und Wohlfühlen. Hier gaben die Schülerinnen und Schüler ganz unterschiedliche Antworten, doch kam klar zum Vorschein, dass sich die große Mehrheit der Schule in Deutschland wohlfühlt, ein erfreuliches Ergebnis.

Anschließend übernahm Frau Schöttmer das Mikrofon. Sie ist die 1. Vorsitzende des Freundeskreis Asyl in Gechingen. Der Freundeskreis Asyl in Gechingen verfolgt „gemeinnützige und mildtätige Zwecke durch die Förderung der Integration von Asylbewerbern“. Über ihre Arbeit berichtete Frau Schöttmer viel interessantes, auch gab sie einen Überblick zur Flüchtlingssituation im Landkreis Calw.

Dann stellte sich der aus Syrien stammende Flüchtling Samir Samra vor, er wird auch von Frau Schöttmer in Gechingen betreut.

Samra erzählte von seiner Flucht, der langen Reise, Gefahren und schließlich auch von der Ankunft in Deutschland. Doch auch in Deutschland warteten noch viele Probleme auf ihn, selbst nach einem langen Deutschlandaufenthalt von über einem Jahr nun, ist das Asylverfahren für ihn noch nicht vorbei. Das, aber auch das gut gesprochene Deutsch von Samir Samra überraschte die Mehrheit.

So war der Toleranztag ein wichtiger Tag an unserer Schule, der allen näher brachte, wie wichtig es ist, offen und tolerant zu sein, aber auch sich zu informieren.

 

Die SMV bedankt sich ganz herzlich für das Kommen des Freundeskreis Asyl in Gechingen.

http://freundeskreis-asyl-gechingen.de/