Erasmus - Projekt

Erasmus + Projekt am MvLG!

Was ist ein Erasmus + Projekt?

Ein Erasmus + Projekt ist ein renommiertes EU Programm, das vom Bundesministerium und der Kultusministerkonferenz finanziert und unterstützt wird. Dabei arbeiten SchülerInnen mehrerer europäischer Schulen gemeinsam an einem bestimmten Thema zusammen. 

Was bedeutet das für das Projekt am MvlG? 

Das Maria-von-Linden Gymnasium ist die koordinierende, deutsche Schule unseres Erasmus + Projekts. Wir haben 3 europäische Partnerschulen. Diese befinden sich in Schweden, Portugal und Kroatien.

Wer kann am Projekt teilnehmen?

Das Projekt richtet sich an SchülerInnen unserer Klassen 9 und 10 sowie entsprechend gleichaltrige, europäische Projektteilnehmer. Es läuft 18 Monate und wird über eine AG organisiert. „Im Fokus […] stehen die Begegnungen und gemeinsamen Erfahrungen von Schülerinnen, Schülern und ihren Lehrern".

Was ist unser Thema? 

Wir arbeiten gemeinsam am Thema European Happiness. Was ist Glück? Für mich? Für andere? Wie kann ich andere glücklich machen? Zusammen finden wir heraus, wie zufrieden und glücklich wir und die Menschen um uns herum gerade in unseren Heimatländern sind. Wir befassen uns mit dem Glücksbegriff im Allgemeinen und schauen anschließend auf unsere Lebensqualität in Europa jetzt und ganz besonders auch wie wir die Zukunft aktiv gestalten können.

Wie sieht die Zusammenarbeit an unserem Erasmus + Projekt konkret aus?

Innerhalb der 18 Monate arbeiten wir regelmäßig  mit unseren Projektpartnern zusammen am Thema. Wir begegnen uns online und treffen uns persönlich für eine Woche an allen 4 Partnerschulen. Zum einen geht es also um die gemeinsame Arbeit an unserem Thema, zum anderen aber umso mehr darum, die Partner, deren Leben und Kultur und das, was sie glücklich und zufrieden macht, kennenzulernen, um gemeinsam unseren interkulturellen Erfahrungsschatz zu erweitern.

Welche Vorteile bringt eine Teilnahme an unserem Projekt?

Eine Teilnahme am Projekt beinhaltet ein länderübergreifendes Arbeiten an einer vielseitigen, thematischen Schwerpunktsetzung. Soziale, kreative und multimediale Arbeitsmethoden sichern eine Erweiterung diverser Kompetenzbereiche. Die vielseitigen Erfahrungen des interkulturellen Austausches fördern einen toleranten, respektvollen und offenen Umgang miteinander und schulen die englische Sprachkompetenz. Eine Teilnahme am Projekt wird nicht nur personale und soziale Kompetenzen fördern, sondern kann auch den Lebenslauf für eine Bewerbung in vielen beruflichen Bereichen bereichern.

Welche Kosten entstehen bei der Teilnahme an dem Projekt?

Keine. Die Kosten für Reisen werden über das EU-Förderprogramm komplett finanziert.

Mehr Infos:

Offizielle Erasmus + Seite: 

https://www.erasmusplus.de/

Erfolgreiche Ersamus Plus Projekte:

https://www.kmk-pad.org/praxis/beispiele-guter-praxis/weiterfuehrende-schule.html

Weitere Fragen? 

Ansprechpartnerin: Daniela Bogenschütz (bogenschuetz@mvl-gym.de)

Dokumente zum Download:

Motivationsbrief

Richtlinien zur Teilnahme

Personalbogen

Erasmus-Nachlese:

Erasmus+Projekt am MvLG erfolgreich gestartet (8.11.2019)

Erste Reise des Erasmus+Projekts (18.11.2019)